Abends abschalten?

Vermeide diese 3 Fehler!

Kennst du das? Du liegst abends wach im Bett und deine Gedanken kreisen um das, was du noch zu tun hast, um Projekte und die Arbeit? Wenn du mit Freunden unterwegs bist, bist du trotzdem nicht ganz bei der Sache, sondern in Gedanken bei deinem Unternehmen? Wir sind immer mehr erreichbar: WhatsApp, Mail, Facebook, Instagram… Dadurch fällt es uns immer schwerer abzuschalten. Wir sind sogar im Urlaub erreichbar und checken regelmäßig unsere Mails. 

 

Das beeinflusst deinen Schlaf. Du schläfst schlecht, wachst vielleicht doch einmal auf und am Morgen stehst du auf und bist platt. Trinkt erst mal einen Kaffee, um vielleicht da noch ein bisschen Energie zu bekommen. Trotzdem ist deine Perfomance nicht bei 100 %. 

 

Diese 3 Fehler solltest du vermeiden, um abends besser abzuschalten:

 

1. Fehler: keine Struktur und keine Planung

Du weißt nicht ganz genau, welche Aufgaben du wann in der Woche machst und hast keine Struktur für dich geschaffen, die dir von Woche zu Woche mehr Zeit bringt und dich auch flexibel die Wochen gestalten lässt.

Je mehr du Klarheit für dich hast, was du wann wie machst und auch komplett eingeplant hast, desto mehr Freiheit wird dir das im Kopf geben, was wiederum förderlich ist, um besser abzuschalten. 

 

2. Fehler: Keine Pausen

Wenn du keine Pausen machst, kannst du nicht regenerieren. Viele Unternehmer arbeiten den ganzen Tag durch, ohne auch nur eine einzige Pause zu nehmen. Wenn du so arbeitest, hast du immer weniger Energie, wirst immer platter und deine Produktivität nimmt ab. Das sorgt auch dafür, dass Aufgaben liegen bleiben. Plane Pausen bewusst ein. Sie sind keine Zeitverschwendung, sondern ein wichtiger Teil dafür, dass du langfristig viel Output bringen kannst. 

 

Wenn das Ziel Erholung ist, dann ist Nichtstun auch produktiv. 

 

3. Fehler: Bis direkt vor dem Schlafen arbeiten

Du brauchst eine Abendroutine, die dich zum Abschalten bringt. Du kannst dir das vorstellen wie einen Cooldown nach dem Joggen. 

Es gibt es verschiedenste Tools und Techniken, die dafür sorgen, dass du auch auf Knopfdruck abschalten und so zur Ruhe kommen kannst. Dazu gehört unter anderem Dinge tun, die dich wirklich im Moment halten.

Wenn du diese 3 Fehler vermeidest, wirst du merken: Du schläfst besser und kommst morgens viel leichter und mehr Energie aus dem Bett.

 

Wenn du die Dinge vielleicht schon mal versucht hast umzusetzen, aber herausgefordert bist, das langfristig aufrechtzuerhalten, dann kannst du mich auch gerne kontaktieren.

Mehr Zeit ⏰ für Familie, Freunde und Hobbys und weniger Stress 😰, ohne dein Business zu vernachlässigen

Melde dich für eine kostenlose Erstberatung an.

Chris Wende

Geschäftsführer der Wende High Performance Consulting GmbH 

Christoph Wende